Penispumpe bei Erektionsstörungen?

Eine Penispumpe kann dazu eingesetzt werden um bei Erektionsstörungen trotzdem eine ausreichende Erektion herzustellen.
Diese Unterdruckpumpe hilft dann, wenn die Erektionsprobleme aus bestimmten Krankheiten wie Diabetes, Gefäßerkrankungen, Operationen oder aus anderen Beschwerden keine ausreichende Erektion aufgebaut werden kann.

Neben den klassischen Potenzmittel haben sich Penispumpen als echte Alternative bewährt. Penispumpen funktionieren nämlich wirklich und können sogar mittelschwere erektile Dysfunktion behandeln.

Wie ist eine Penispumpe aufgebaut?

Auch wenn es auf dem Markt auf den ersten Blick viele unterschiedliche Modelle gibt,funktioniert das Grundprinzip einer Penispumpe immer gleich. Es wird meistens ein langer Zylinder aus transparentem Kunststoff über den Penis gestülpt, sodass der Rand des Zylinders die Peniswurzel berührt und komplett verschließt. Per Hand wird dann der Pumpmechanismus betätigt und ein Unterdruck aufgebaut.

Durch den Unterdruck kann nun mehr Blut als vorher in den Penis fließen und kann nur schwieriger wieder entweichen. Die Folge davon ist, dass die Erektion stärker ist und länger anhalten kann.
Nach absetzen der Penispumpe sollte nun ein sogenannter Cockring über den Penis gezogen werden. Dieser Ring drückt den unteren Bereich des Schafts fest zusammen und verlangsamt den Blutrückfluss aus dem Penis.

Welche Penispumpe und wie anwenden?

Bei der Wahl der Penispumpte gilt es natürlich die für sich passende Größe zu kaufen. Der Umfang und die Länge der Penispumpe sollten weder zu groß oder zu klein sein, damit die Pumpe den bestmöglichen Effekt erzeugen kann.
Vorsicht bei der Anwendung: Eigentlich sind Penispumpen ohne Bedenken Nutzbar.Nebenwirkungen gibt es eigentlich keine, allerdings kann es sein, dass wenn zu stark gepumpt wird es zu langfristigen Gewebeschäden kommen kann. Es kann außerdem zu leichten Blutungen kommen, die sich durch rote Pünktchen bemerkbar machen. In den meisten Fällen gehen diese leichten Einblutungen innerhalb von wenigen Tagen selbst zurück.

Möchtest du eine Penispumpe bestellen, dann findest du hier weitere Informationen.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *