Kreatinformen, die in Kreatinpräparaten verwendet werden

Zellensignalisierung. Es hat sich gezeigt, dass Kreatin die Signalübertragung von Satellitenzellen erhöht, wodurch Ihr Körper seine „Bedürfnisse“ besser kommunizieren kann. Ich persönlich stelle mir eine kleine Zelle vor, die schreit “Hilf mir, ich bin kaputt”, wenn ich über Zellsignale nachdenke. Verbesserungen in der Zellkommunikation können sich jedoch auf die Muskelreparatur und proteine shop das Muskelwachstum auswirken. Kreatin hilft Ihren Muskeln, Wasser zu speichern, wodurch sie effizienter arbeiten können. Hydratisierte Muskeln funktionieren besser als dehydrierte Muskeln, daher erscheint Kreatin als Leistungsverbesserer angemessen.

Muskelwachstum. Es wurde gezeigt, dass eine Kreatin-Supplementierung das Hormon IGF-1 erhöht, das für das Muskelwachstum benötigt wird. In der Tat heißt es in der International Society and Sports Nutrition: „Kreatinmonohydrat ist das wirksamste ergogene Nahrungsergänzungsmittel, das Sportlern derzeit zur Verfügung steht, um die Trainingskapazität mit hoher Intensität und die Muskelmasse während des Trainings zu erhöhen.“ Lassen Sie sich nicht vom “Kreatin-Monohydrat” abwerfen. Wir werden in Kürze über Kreatinarten sprechen. Wissen Sie nur, dass Kreatin nachweislich das Muskelwachstum unterstützt. Gehirngesundheit. Ihr Gehirn ist zwar technisch gesehen kein Muskel, speichert jedoch Kreatin. Kann mehr gespeichertes Kreatin bei der Gesundheit des Gehirns helfen?
Es gibt Forschungen und Beweise, die darauf hindeuten, dass einige Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson und Epilepsie durch die Ergänzung mit Kreatin behoben werden können. Ein Kreatinpräparat kann auch bei älteren Menschen das Gedächtnis und die Wahrnehmung unterstützen.

Außerdem muss ich diese Studie hervorheben, die die Kreatin-Supplementierung mit dem Arbeitsgedächtnis und der Intelligenz verbindet. Dies ist sinnvoll, da Ihr Gehirn auch ATP verwendet, das daran erinnert, dass Kreatin zur Produktion beiträgt. Die International Society of Sports Nutrition analysierte über 500 Studien zum Kreatinkonsum und kam zu dem Schluss: „Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für den kurz- oder langfristigen Einsatz von Kreatin Monohydrat hat schädliche Auswirkungen auf ansonsten gesunde Personen. “
Das andere Problem wäre Dehydration und Durchfall, die tatsächlich eine einfache Ursache und Lösung haben könnten.

Ich habe bereits erwähnt, dass die Einnahme von Kreatin bei der Muskelhydratation helfen kann. Da Ihre Muskeln mehr Wasser halten, bleibt weniger Wasser für andere Orte übrig. Wenn Sie also mit der Einnahme von Kreatin beginnen, sollten Sie auch Ihre Wasseraufnahme erhöhen! Schießen Sie auf 16 bis 18 Unzen Wasser (einen halben Liter) pro 5 Gramm Kreatin, das Sie einnehmen. Wir werden gleich einen ganzen Abschnitt der Dosierung widmen. Es sollte auch beachtet werden, dass Dehydration Ihre Nieren zusätzlich belastet. Es kann auch Durchfall verursachen.
Wenn Sie dies konsequent tun, können Sie schneller als ohne Kreatin-Supplementierung Gewinne erzielen. Dies ist der Hauptgrund, warum Menschen Kreatin einnehmen.

Ausdauer. Trotz der Beliebtheit von Kreatin beim Krafttraining kann es auch als Werkzeug für Ausdauersportler verwendet werden. Dies liegt daran, dass gezeigt wurde, dass Kreatin die Glykogenspeicher erhöht. Wenn Sie sich an unser früheres Beispiel über verschiedene Stoffwechselwege zur Wiederauffüllung von ATP erinnern, werden Sie sich daran erinnern, dass Glykogen eine mittel- bis langfristige Energiequelle ist. Das heißt, je mehr Glykogen Sie haben, desto länger können Sie laufen. Wenn Sie einen Ausdauersport verbessern möchten, ist Kreatin möglicherweise einen Besuch wert.

Wiederherstellung. Es hat sich gezeigt, dass Kreatin Entzündungen und Muskelkater reduziert. Kürzere Erholungszeiten bedeuten, dass Sie früher wieder mit dem Training beginnen können. Mehr Zeit im Fitnessstudio kann ein stärkeres Du bedeuten.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *